Strände Tarifa

wir arbeiten gerade an weiteren Informationsseiten

Liebe Gäste, liebe Freunde,

auf dieser Seite „Strände Costa de la Luz“, „Strände Tarifa“ geht es um die 8 Strände in Tarifa. Mit einer Gesamtlänge von etwa 19 km sind die Strände in Tarifa ideal für den Badeurlaub und jegliche Wassersportart, vor allem Wind- und Kitesurf. Aber auch an Delfin- und Walebesichtigungen kann man teilnehmen.

Strand Atlanterra

Strand Los Alemanes

Strand El Cañuelo

Strand Bolonia

Der Strand Bolonia ist der längste Strand in Tarifa, etwa 7 km. Dazu ist einewunderschöne Wanderdüne, die etwa 30m hoch ist und der römischen Ruine „Baelo Claudia“ sorgen für einen schönen, aber auch unterhaltsamen Aufenthalt in Bolonia.

Strand Valdevaqueros

Strand Los Lances Norte

Strand Los Lances Sur

Strand Playa Chica

Strände Barbate

wir arbeiten gerade an weiteren Informationsseiten

Strand Zahora

Strand Los Caños de Meca

Strand Hierbabuena

Strand El Carmen

Strand Cañillo

Strand Pajares

Strand Zahara de los Atunes

Playa La Caleta 3, vejer-by-manuel.com

Strände Cadiz

Liebe Gäste, liebe Freunde,

auf dieser Seite „Strände Costa de la Luz, Strände Cadiz“ geht es um die vier wichtigsten Strände der ältesten Stadt Europas, Cadiz.

Vor über 3000 Jahren wurde Cadiz von den Phoenizier gegründet. Cadiz ist bekannt für die wunderschönen Strände, der Karneval und die Gastronomie.

Cadiz liegt auf einer Halbinsel und ist im Süden über einen Schnellweg mit San Fernando und im Osten über 2 Brücken mit Puerto Real verbunden. Obwohl die Altstadt fast komplett vom Wasser umschlossen ist, gibt es von den vier Strände Cadiz nur einen Sandstrand, „Playa Strand La Caleta“.

Playa Strand La Caleta Cadiz

Der Strand La Caleta Cadiz ist etwa 640m lang und aus feinem, weissen Sand. Der Strand ist ziemlich windgeschützt, da im Norden die Festung Castillo de Santa Catalina (XVI Jahrhundert) und im Süden die Festung Castillo de San Sebastian (XVIII Jahrhundert) den Strand schützt. Mitten am Strand ist das ehemalige Kurhaus Nuestra Señora de la Palma, in welchem viele Szenen des James Bond Films „Die another day“ gedreht wurden.

Hier noch ein Video mit den Szenen des James Bond Films „Die another day“

 

 

Playa Strand Santa Maria del Mar Cadiz

Der Strand Santa Maria del Mar Cadiz ist etwa 630m lang und ist ideal an Tagen, an dem der Levantewind weht. Der Strand ist nicht sehr breit und bei Flut sonnen sich die Besucher auf den Schutz der alten Stadtmauer. Die sportlichen Aktivitäten an dem Strand sind reduziert und surfen dürfen Sie nur in der Nebensaison.

Playa Strand Cortadura

Der Strand Cortadura ist mit 3900m der längste Strand der Stadt und auch der südlichste Strand. Auf weite Strecken sind Dünen zwischen dem Strand und der Strasse, die dem Strand einen etwas natürlicheren Anblick verschafft. Ein feiner, weisser Sandstrand, der auch für sportliche Aktivitäten ideal ist. Über das ganze Jahr steht den Surfer, Wind- und Kitesurfer, und Paddle Boarder ein Bereich zur Verfügung, wo sie sich in aller Ruhe auf ihre sportliche Aktivität konzentrieren können.

Aufgrund der letzten sehr regnerischen Tage (März 2018) sind sogar die Fundamente eines römischen Aquädukt zu sehen.

 

Playa Strand Victoria

Der Strand Victoria ist ein „Stadtstrand“ mit einer schönen Promenade, viele Geschäfte, Bars und einige Hotels. Der Strand ist 2900m lang und viele spörtliche Events findet dort statt, wie z. B. Beachfussball- und Beachhandballturniere. Auch wir Hobbiespieler können die Beachfussball- und Beachhandballfelder nutzen.

Am Strand Victoria stehen Ihnen viele „chiringuitos“ (Strandbars) zur Verfügung, wo Sie gemütlich zu Mittag essen können und zum Sonnenuntergang einen frischen „tinto de verano“ trinken können.

Was ich Ihnen sehr empfehle, dass sind die traumhaften Sonnenuntergänge. Diese werden sie an fast jeden Strand der Costa de la Luz bewundern können.

Es lohnt sich.

Playa Novo Sancti Petri

Strände Novo Sancti Petri

Liebe Gäste, liebe Freunde,

auf dieser Seite „Strände Costa de la Luz“, „Strände Novo Sancti Petri“ geht es um die Strände in Chiclana de la Frontera (Costa de la Luz). Chiclana de la Frontera befindet sich etwa 35km nördlich von Vejer de la Frontera. Chiclana de la Frontera besteht aus 85000 Einwohner, eine Fläche von etwa 205km² und eine Küste von 8km.

Im Jahr 1990 wurde im Novo Sancti Petri der erste Golfclub eröffnet und somit begann dann der Tourismus. Es wurden an der Playa La Barrosa viele Urbanisation gebaut und am Strand Novo Sancti Petri viele Hotels. Mittlerweile gehört das Novo Sancti Petri zu einem der beliebtesten Touristendestination.

Strand Novo Sancti Petri

Der Strand Novo Sancti Petri an der Costa de la Luz ist 2 km lang und viele Hotels haben einen direkten Zugang zum Strand. Da die Hotels nicht mehr als 3 Etagen haben und es eine Dünenlandschaft zwischen dem Strand und den Hotels gibt, hat man nicht das Gefühl, dass man in einer sogenannten Touristenhochburg ist.

 

Strand La Barrosa

Der Strand La Barrosa an der Costa de la Luz ist der nördliche Strand in Chiclana de la Frontera. Einige Restaurants, einige Bars und eine schöne Promenade stehen Ihnen zur Verfügung. Der Strand ist etwa 5,3 km lang.

 

 

Playa Castilnovo

Strände Conil de la Frontera

Liebe Gäste, liebe Freunde,

auf dieser Seite „Strände Costa de la Luz, Strände Conil de la Frontera“ geht es um die Strände in Conil de la Frontera (Costa de la Luz).

Conil de la Frontera hat sich in den letzten Jahren turistisch weiterentwickelt. Nicht nur in Spanien, sondern auch in Deutschland ist die Stadt bekannt. Auch das Hotel- und das Ferienwohnungsangebot wächst. Das liegt natürlich auch an die etwa 11 km Küste und die 8 Strände, die uns in Conil de la Frontera zur Verfügung stehen.

Strand El Puerco in Conil de la Frontera

Der Strand El Puerco  ist der nördlichste Strand in Conil de la Frontera (Costa de la Luz). Der Name „El Puerco“ kommt vom Aussichtsturm (gebaut im XVI Jahrhudert), der in der Vergangenheit diesen Strand überwachte. Wir befinden uns gerade zwischen dem Novo Sancti Petri und Roche. Der feine, weisse Sand und die leicht bergige Landschaft sorgen dafür, dass der 2900m lange Sandstrand sehr naturbelassen ist.

 Strand Calas de Roche

Der Strand Calas de Roche in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) besteht aus 7 kleine Buchten, davon haben 4 einen Zugang. Erst bei Ebbe besteht die Möglichkeit, die anderen 3 Buchten zu besuchen. Der Strand Calas de Roche ist 1800 m lang und ideal, wenn der Levantewind (Ostwind) weht.

 

Strand Cala de Aceite

Der Strand Cala de Aceite in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist eine der bekanntesten Buchten der Costa de la Luz. Der Strand ist nur 250m lang, aber es ist die grösste Bucht in Conil de la Frontera und auch eine der meist besuchten Buchten. Der feine, weisse Sand und die Steilküste sorgen für ein wunderschönes Strandaufenthalt.

 

Strand Cala Puntalejo

Der Strand Cala Puntalejo in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist eine Bucht, die etwa 180 m lang ist und gerne von den Einheimischen und Gäste benutzt wird, die etwas mehr Ruhe haben wollen. Die Cala Puntalejo ist von dem Strand Fuente del Gallo durch eine Felswand getrennt, in dem ein kleinen Bunker integriert ist. Nach der Regenzeit kann die Bucht zweigeteilt sein, da ein kleiner Bach dort in den Atlantischen Ozean fliesst.

 

Strand Fuente del Gallo

Der Strand Fuente del Gallo in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist etwa 1200 m lang. Im Norden des Strandes ist die Steilküste und der Leuchtturm „Faro Cabo de Roche“ zu sehen. Die Urbanisation „Fuente del Gallo“ ist direkt auf dieser Felsenwand.

 

Strand La Fontanilla

Der Strand La Fontanilla in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist etwa 750 m lang und ideal für Surfen und Windsurf. Einige „Chiringuitos“ (Strandbars), Restaurants und Parkplätze stehen in dort zur Verfügung, obwohl Sie im Sommer dort nur selten Parkplätze finden werden.

Strand Los Bateles

Der Strand Los Bateles in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist der Strand direkt vor der Stadt. Zwischen dem Strand und der Stadt gibt es eine sehr breite Dünenlandschaft, die dem Strand noch ein grösseres Gefühl nach Weitläufigkeit gibt. Dazu kommt eine gemütliche Promenade mit Verkaufsstände (ab Mitte Frühling bis zum Sommerende) und einen grossen Parkplatz. Der Strand ist 1400 m lang.

 

Strand Castilnovo

Der Strand Castilnovo in Conil de la Frontera (Costa de la Luz) ist der längste mit 3 km und der südlichste Strand. Wenn man am Strand in Richtung Süden spazieren geht und das Wetter es zulässt, wird man am Horizont ein Gebirge erkennen. Das ist dann schon Afrika.